Endlich: Die Konzerte rücken in greifbare Nähe

Der Madrigalchor Freiburg freut sich sehr, das seit April erarbeitete Konzertprogramm zu präsentieren und zwar am:

 

24. Juli, 20:00 in St. Urban (Freiburg-Herdern)

25. Juli, 20:00 in der Konviktskirche (Freiburg-Innenstadt)

 

Freuen Sie sich mit uns auf Schuberts 2. Messe G-Dur, ein meisterliches Frühwerk des gerade mal 18jährigen, das wir zusammen mit einem kleinen Instrumentalensemble aufführen. Weitere spannende Höhepunkte führen uns über Dämenark und Großbritannien zu Rudolf Mauersbergers Trauermotette „Wie liegt die Stadt so wüst“. Angelegt an die Klagelieder Jeremias wird das ganz besondere Schicksal der Stadt Dresden Ende des 2. Weltkrieges besungen.

Die Leitung hat Lisa Wolf, der Eintritt ist wie immer frei. Der Austritt darf gerne individuell in Schein – oder Münzform wertgeschätzt werden.

Werbeanzeigen